Das Archiv

Das Kreisarchiv Stormarn

Das Kreisarchiv befindet sich im Erdgeschoss der Mommsenstraße 14 in Bad Oldesloe. Es ist zentrales Gedächtnis und Forschungseinrichtung zur Geschichte Stormarns. Die allgemeine gesetzliche Grundlage zur Einrichtung von öffentlichen Archiven findet sich im schleswig-holsteinischen Landesarchivgesetz (LArchG, §1):

"Öffentliche Archive dienen der Forschung und Bildung, der Verwaltung und Rechtssicherung und ermöglichen die Auseinandersetzung mit Geschichte, Kultur und Politik. Sie schützen das öffentliche Archivgut gegen Vernichtung und Zersplitterung und sind der Öffentlichkeit für die Nutzung zugänglich. Sie bilden das öffentliche Gedächtnis eines Landes."

Das Kreisarchiv Stormarn versteht sich als moderner, dem aktuellen kommunalen (insbesondere kulturellen) Geschehen zugewandter Informationsdienstleister, entgegen dem Klischee von Archiven als Orte, die das Sammlungsbedürfnis einiger Spezialisten befriedigen. Die Bereitstellung von Informationen dient nicht nur der öffentlichen Verwaltung, sondern insbesondere auch Forschern und Heimatkundlern. Grundsätzlich ist jeder an der Geschichte, Kultur und Politik Stormarns Interessierte willkommen. 

Denn: Das Landesarchivgesetz Schleswig-Holstein sichert jedem Bürger grundsätzlich das Recht, die Unterlagen der öffentlichen Archive einzusehen. Hierdurch wird die Arbeit der Behörden dauerhaft transparent gemacht.