Mediendatenbank

5. Verwaltung und Verwaltungsorgane // 5.1 Kreis Stormarn // 5.1.8 Einrichtungen des Kreises

Erfolgreiche Bilanz selbst in den kritischen Jahren

Signatur

V 100 / 62492

Datierung

29. Mai 1982

Name/ Fotograf/ Druckerei/ Seite

Seite: 3

Provenienz

Lübecker Nachrichten

Enthält/Darin

WAS siedelte in den ersten 25 Jahren ihres Bestehens im Kreis 355 Betriebe mit 25650 Arbeitsplätzen an, wobei hier die Offset-Druckerei des Verlages Axel Springer, die im Ahrensburger Gewerbegebiet Nord gebaut wird, noch nicht eingerechnet ist und der Aufsichtsratsvorsitzende und Landrat Hans-Henning Becker-Birck erklärt, dass in Zukunft auch Dienstleistungsbetriebe verschiedener Art mit Schwerpunkt auf Im- und Exporthandel immer wichtiger werden und es trotz des, durch den gemeinsamen Landesplanungsrat Hamburg/Schleswig-Holstein, aufgestellten Konzeptes zur Entwicklung der Gewerbestandortbereiche im Hamburger Umland, Spannungen mit Hamburg gegeben hat, da diveres Hamburger Betriebe ins günstigere Umland gezogen sind, wobei Wirtschaftsminister Jürgen Westphal hierzu betont, dass diese Betrieben ansonsten möglicherweise viel weiter weggezogen wären. Die WAS stellt insgesamt 86 Hektar erschlossene Gewerbeflächen unter anderem in Reinfeld, Bad Oldesloe, Trittau, Bargteheide, Barsbüttel und Ahrensburg zur Verfügung und in Reinbek-Glinde wird ein bestehendes Gewerbegebiet erweitert.