Mediendatenbank

2. (Teil-) Nachlässe // 2.1 Nachlass Johann Heinrich Flögel

Wissenschaftliche Notizen: Meteorologie, Mikroskopie

Signatur

S 80 / 13

Datierung

[1850] - 1857

Enthält/Darin

Enthält u.a.: - Exzerpt zu Maßen und Gewichten aus Gustav Karsten, Lehrgang der mechanischen Naturlehre, Kiel 1851-1853, o.D.; - Sonnen- Auf- und Untergang sowie Meteorologische Beobachtungen [1850-1853], Manuskript (mit Tabellen, Skizzen) 1855; - Lineare Vergrößerungen bei 250 Millimeter Sehweite, handschriftlicher Zettel 1856; - Notizen aus Anlass von Kauf eines Mikroskops bei Optiker Gabory, Manuskript (mit Berechnungen) 1856; - Gedanken über den Aether als Ursache des Lichts und der Wärme, Manuskript (mit Tabelle) 1856; - Beschreibung des großen Hagelwetters am 23. Mai 1852, beobachtet in Glinde, Manuskript (mit gezeichneter Karte) 1856; - Exzerpt aus Hermann Schacht, Das Mikroskop und seine Anwendung insbesondere für Pflanzenanatomie, Berlin 1855, (mit Zeichnung) 1856; - Ueber Aufbewahrung mikroskopischer Objekte, von Hermann Welcker (Gießen), 1857