Mediendatenbank

2. (Teil-) Nachlässe // 2.1 Nachlass Johann Heinrich Flögel

Gerichtliche Angelegenheiten, Prozesssachen, Strafsachen

Signatur

S 80 / 14

Datierung

1852 - 1857

Im Findbuch anzeigen Original öffnen

Wissen Sie mehr über diese Archivale? Dann teilen Sie Ihr Wissen gerne mit uns. Wir stellen es dann so schnell wie möglich allen zur Verfügung.

Wissen teilen

Enthält/Darin

Enthält u.a.: - Unterlagen betreffend Streit des Gefangenenwärters Döring in Reinbek mit dem Copisten Winther wegen Injurien, hierzu Vorladung zum Erscheinen vor Gericht, wegen Aussage von J.H.L. Flögel, 1852; - Unterlagen betreffend die Einschmuggelung von Röcken durch J.H.L. Flögel und Seitens des Kopisten Wiese, sowie Untersuchung zur Ermittelung des Denunzianten, hierzu Untersuchungsprotokoll in der vorliegenden Angelegenheit, Taxationsinstrument über die Konfiszierung der Röcke, Erkenntnis des Zolldirektorats, Erkenntnis in dieser Sache, 1854-1857; - Unterlagen über einen Streit zwischen J.H.L. Flögel und Doris Jens wegen bewiesener Untreue und Heuchelei, hierzu Bescheid auf ihre Bitte und restitution in integrum, 1855