Mediendatenbank

1. Kommunalwappen und Logos

Gemeinde Feldhorst: Wappen

Signatur

S 5 / 34

Datierung

1999

Im Findbuch anzeigen Original öffnen

Wissen Sie mehr über diese Archivale? Dann teilen Sie Ihr Wissen gerne mit uns. Wir stellen es dann so schnell wie möglich allen zur Verfügung.

Wissen teilen

Enthält/Darin

Blasonierung In Grün unter einem von zwei goldenen Getreideähren begleiteten silbernen Habichtskopf ein silberner Stein. Darunter ein silberner Wellenbalken. Begründung Die Gemeinde Feldhorst entstand aus der Zusammenlegung der Gemeinde Havighorst und Steinfeld im Zuge der Gebietsreform. Der Habichtkopf und der Stein nehmen redend Bezug auf den neuen Ortsnamen und erinnern gleichzeitig an die beiden ehemaligen Gemeinden. Die goldenden Ähren beziehen sich auf die Bedeutung der Landwirtschaft. Der Wellenbalken symbolisiert die vielen Fließgewässer dieser Landschaft und insbesondere die Lage der Gemeinde nördlich der Trave.