Mediendatenbank

Um diese Archivale einzusehen, können Sie eine Freischaltung beantragen. Zur Zeit ist sie aus urheberrechtlichen oder persönlichkeitsrechtlichen Gründen gesperrt.

Sie können eine Freischaltung beantragen:

Antrag

[Name maskiert]

[Name maskiert] ist 1935 in Braack geboren. Fr. Studt erwähnt kurz ihre Schulzeit in der Dorfschule. Fr. Studt erzählt, wie sich sie und ihr späterer Mann u.a. in der Landjugend kennen gelernt haben. Sie erzählt von dörflichen Veranstaltungen in [Name maskiert] Jahren und ihren Beziehungen zu anderen Orten. Zudem berichtet Fr. Studt kurz von ihrer Tätigkeit in Hamburg Fr. Studt schildert die Situation auf dem Bauernhof ihres Mannes ab 1960. Sie berichtet kurz von [Name maskiert] ihres Umzuges, ihrer Anfangszeit und Eingewöhnung in Jersbek. Die Absatzmöglichkeiten werden kurz angesprochen. Einige technische und strukturelle Veränderungen in der Landwirtschaft und auf dem Hof von Hr. Studt werden thematisiert. Fr. Studt berichtet über Haushaltsgeräte und die genossenschaftliche Gefrieranlage. Sie erzählt von ihren Kindern und deren Schulbesuch auf der Dörfergemeinschaftsschule und dem Kreisgymnasium in Bargteheide und deren Schulweg. Sie erzählt von [Name maskiert] ihrer Kinder. Fr. Studt gibt kurz die zeitgenössischen Diskussion um die Gestaltung des Schulwesens wieder. Ebenso spricht sie über die Gemeindezusammenlegung. Sie spricht über die veränderte dörfliche Gemeinschaft und das Verhältnis zu anderen Orten. Zudem spricht Fr. Studt über die Veränderungen im Erscheinungsbild von Jersbek. Es werden mehrere örtliche Bezugspunkt in Jersbek benannt und es wird über die Bedeutung und Nutzung u.a. des Gemeindezentrums, des Golfplatzes, der Gaststätte Fasanenhof und des Parks in Jersbek gesprochen. Es wird über kirchliche Orte und Kirchenbesuche geredet. Kurz wird über die ehemalige Mülldeponie und [Name maskiert] u. a. der Firma Steinwärder, Firma [Name maskiert] der Firma Krohn in der Region gesprochen. Fr. Studt gibt kurz ihre Freizeitaktivitäten an und nennt ihre Einkaufsorte. Sie spricht über Ausflüge und das Fernsehen in der Familie. Fr. Studt schildert ihre Beziehung zu Stormarn, Bad Oldesloe und Hamburg.

Signatur

S 100 / 60

Alte Archiv-Signatur

1999/14

Datierung

6. Mai 1999

Name/ Fotograf/ Druckerei/ Seite

Karin Gröwer (Interviewerin), Norbert Fischer (Interviewer), Irma Studt (Interviewte)

Fototyp/ Umfang/ Maßstab

86''55'

Format/Band

Tonkassette

Wissen Sie mehr über diese Archivale? Dann teilen Sie Ihr Wissen gerne mit uns. Wir stellen es dann so schnell wie möglich allen zur Verfügung.

Wissen teilen